Broste Copenhagen

Was Fotografie und Foodstyling betrifft, bin ich immer noch am Testen und Ausprobieren – aber zumindest eine neue Kamera hab ich schon ;-). Und da es natürlich auch langweilig ist, immer alles auf dem gleichen Geschirr zu fotografieren, habe ich vor einiger Zeit begonnen, mir zumindest hier und da ein paar unterschiedliche Teller und Schüsseln zu besorgen, damit die Rezeptfotos etwas interessanter werden. Angefangen von meiner wundervollen Schale von Matthias Kaiser (die ich vor lauter Ehrfurcht bisher aber nicht für Essen verwendet habe), über Kleinigkeiten von Feine Dinge und Bloomingville, einer Schale von House Doctor, bis hin zu meinen neuesten Errungenschaften, einer Servierplatte, Schale und Butterschale von Broste Copenhagen.

Broste Copenhagen

‎© Broste Copenhagen – Butterschale Nordic Coal

Ich bin generell ein Fan von skandinavischem Design, besonders die Dänen bringen immer wieder ganz tolle Produkte auf den Markt. Broste Copenhagen ist einer der führenden Interior Brands in Skandinavien und wurde bereits 1955 gegründet. Ganz skandinavischer Traditionen folgend, wird laufend die Welt bereist, um sich neue Ideen zu holen und sich in verschiedenen Ländern inspirieren zu lassen. Bei Broste Copenhagen gibt es Kleinmöbel, Tischwäsche, Kerzen, Dekoartikel und eben auch wunderbares Porzellan und Besteck – immer in einem sehr ansprechenden Mix aus nordischer Tradition und aktuellem Trend. Ich mag besonders die klaren Formen und natürlichen Farben der Broste Serien Nordic Sand und Nordic Sea.

Broste Copenhagen

‎© Broste Copenhagen – Servierplatte Nordic Sea

In Wien habe ich auf Anhieb noch kein Geschäft gefunden, das Produkte von Broste Copenhagen im Sortiment hat, daher habe ich mich auf die Suche nach Bestellmöglichkeiten online gemacht. Bei Amazon gibt es zwar eine ganz gute Auswahl, allerdings waren mir da die Versandkosten zu hoch, weil fast nur von Drittanbietern geliefert wird. Bestellt habe ich dann im Onlineshop von Edith Klinger (nein, nicht die von „Wer will mich?“ ;-)) in Vorarlberg. Bei ediths Scandinavian Living kann man ab € 50,- versandkostenfrei bestellen und neben Broste Copenhagen gibt es hier auch noch andere dänische Marken wie Bloomingville, House Doctor und Ib Laursen. Der Versand hat auch tadellos geklappt, alles war gut verpackt und ist heil angekommen. Allerdings darf man sich bei Broste Copenhagen Keramik nicht wundern, wenn das Produkt dann nicht ganz der Abbildung entspricht – jedes Stück ist ein Unikat und farbliche Abweichungen sind möglich.

Broste Copenhagen

‎© Broste Copenhagen – Schale Nordic Sand

Comments (02)

    1. Liebe Helga,

      im Nanna in der Barnabitengasse 8 soll es auch Broste Produkte geben – ich war allerdings noch nicht dort.

      LG, Barbara

Post a new comment